REITFERIENKURSE für JUGENDLICHE

<< Hier zu den Ferienplätzen >> 

Keine Autostunde von der Landeshauptstadt Stuttgart entfernt liegt das Gestüt Deschenhof, eingebettet in eine idyllische Landschaft auf einer Hochebene, inmitten einer der schönsten Landschaften des Schwäbischen Waldes, mit Blick auf die Schwäbische Alb und die 3 historischen Kaiserberge, Stuifen, Rechberg und Hohenstaufen. Zum Hofkomplex des Reitsportzentrums gehören neben diversen Stallungsgebäuden auch eine 20 x 40m Reithalle für die schlechteren Tage sowie ein 64 x 44m Außen-Reitplatz.

Umsäumt von großzügig angelegten Koppeln, beherbergt das Gestüt an die 60 Pferde. Das Gestüt hat sich mit seiner bekannten Trakehner Scheckenzucht  weltweit einen Namen geschaffen. Mit großer Leidenschaft dreht sich bei uns alles ums Pferd, dies soll auch für die Kinder so sein. Angefangen von der korrekten Fütterung, der täglichen Pflege, über das Ausmisten, das Führen der Pferde auf die Weiden bis hin zur Fohlengeburt; unsere Ferienkinder sollen an allem beteiligt werden, damit die Ferien auf dem Gestüt Deschenhof zu einem unvergesslichen "Pferdeerlebnis" werden. Alter der Ferienkinder: Ab ca. 8- bis 16 Jahre, wobei es auch schon früher geht, sofern die Kinder kein Heimweh mehr haben.

 

Unsere Schulpferde
Das Gestüt besitzt langjährig erprobte und erfahrene Schulpferde (auch Schecken), die z.T. sogar im Turniersport erfolgreich waren. Viele von Ihnen stammen aus eigener Zucht. Alle Pferde sind überaus friedfertig, sehr menschbezogen und Kinder gewöhnt. Wir legen sehr viel Wert darauf, den Kindern das Wesen des Pferdes zu vermitteln, was den Umgang mit dieser herrlichen Kreatur erheblich erleichtert. So lernen sie das korrekte Halftern, Auftrensen und Führen, und wenn's mal nicht so richtig klappt, ist immer jemand zum Helfen da. 
 
Die Isländerherde des Gestüts
Unverwüstlich und liebenswert, Isländer ! Die freundlichen Robustpferde vom Gestüt Deschenhof, hier auf dem Weg zum Putzbalken. Täglich erhalten die Kinder 2 Reitstunden in der Reitbahn zur Fortbildung und im Gelände auf unseren beliebten Isländern. Unterrichtet werden sie von erfahrenen Assistentinnen oder der Gestütschefin und Pferdewirtschaftsmeisterin Gabi, die auch den Theorieunterricht leitet und das kleine Hufeisen abnimmt. Anfänger kommen zunächst an die Longe, dürfen jedoch auch in kürzester Zeit mit unseren braven Isländerhandpferden "Geländeluft" schnuppern. Und wenn dann die Reitkünste gefestigter sind, kann auch schon mal alleine "gezügelt" werden. Des weiteren organisieren wir einmal in der Woche lustige Reiterspiele, bei denen es neben Geschicklichkeit und Sekunden auch um den Spaß geht. Die Fortgeschrittenen werden ihrem Können entsprechend in Gruppen eingeteilt und in Dressur, Springen und Gelände gefördert.
Da wir ein ländlicher Familienbetrieb sind und Gastfreundschaft bei uns an erster Stelle steht, sind alle Ferienkinder automatisch im Gesamtgeschehen integriert. So nehmen wir gemeinsam die Speisen am großen "Familientisch" ein und lösen ebenfalls gemeinsam Probleme und Problemchen, die immer mal auftauchen.

Die Unterbringung erfolgt in komfortablen, hellen Vierbettzimmern mit Dusche und WC.
Zu allen Jahreszeiten ist auch das Wandern in unserer herrlichen Landschaft ein Genuss. Ob im Frühling, wenn die ersten Fohlen sich im Blumenmeer der Wiesen tummeln, im Sommer, wenn das duftende Heu eingeholt wird, im Herbst, wenn der Wald sich verfärbt oder im Winter, wenn die Pferde im Tiefschnee schnaubend davon galoppieren. So sind auch die Ausreitmöglichkeiten fast unbegrenzt.
 
Was Ihr mitbringen solltet!  
Aus Versicherungsgründen und zu eurem eigenen Schutz, ist ein Reithelm unbedingt erforderlich. Wer eine Reithose hat, kann sie mitbringen, nötig ist sie nicht. Auch Reitstiefel müssen nicht sein, hohe Turnschuhe oder Gummistiefel, möglichst mit glatter Sohle, tun es auch. Eure Kleidung sollte der Jahreszeit entsprechend sein. Im Sommer die Badehose nicht vergessen. Ein bisschen Taschengeld ist auch nicht falsch. Die Deschenhof Reiterferien beinhalten Vollpension, d.h., Frühstück, Mittagessen, Kaba/Tee/Kuchen, und Abendessen. Wie schon erwähnt finden 2 Reitstunden pro Tag statt.
 
Im Hof-Zentrum der beliebte Reitertreff. Hier kann man ausruhen und genüsslich dem Reitgeschehen - aber auch dem Treiben auf dem Hof  zuschauen. Es ist uns ein Anliegen, dass jeder sich bei uns wohl fühlt.

   
Kleines Hufeisen
Natürlich könnt ihr auch das kleine Hufeisen am Ende eurer Reitwoche bei Gabi ablegen. Sofern ihr fleißig in Theorie- und Reitunterricht mitmacht, dürfte das auch kein Problem sein.


   

 

Also - Herzlich Willkommen auf dem Gestüt Deschenhof !

 

Freie Plätze in den FERIENREITKURSEN in 2017:

Fasching        
          
Ostern: 1. Woche 8.4. - 14. 4. 4 Plätze frei  
  2. Woche 15. 4. - 21. 4. Noch Plätze frei  
       
     Pfingsten: 1. Woche 3.6. - 9. 6. belegt  
  2. Woche 10.6.-16.6. Noch Plätze frei  
  
   Sommer:  1. Woche 29.7.- 4.8. belegt  
  2. Woche   5.8. - 11.8. belegt  
  3. Woche 12.8. - 18.8. belegt  
  4. Woche 19.8. - 25.8. belegt  
  5. Woche 26.8. -   1.9. belegt  
  6. Woche    2.9. -  8.9. belegt  
 

     
Herbstferien    28.10. -  3.11. Noch Plätze frei  
        
         

KOSTEN der Ferienreitkurse: Hier zu unserer PREISLISTE

 

Allgemeine Bedingungen  

BEGINN der Reitkurse

Anreise jeweils Samstag ab 15 Uhr - Abreise Freitag bis 18.30 Uhr

Gebucht ist der Reitkurs, wenn die Anmeldungskarte bei uns eingeht und 50% der Gebühr binnen 14 Tagen auf unser Konto überwiesen wurde. Bitte beachten Sie!! Um Zeit- Kosten und Bürokratie zu vermeiden, dient Ihre Überweisung gleichzeitig auch als Bestätigung der Buchung. Die zweite Hälfte der Gebühr wird bei Antritt des Reitkurses bezahlt. 

Sollte die vierzehntägige Überweisungsfrist nicht eingehalten werden, muß der Platz anderweitig vergeben werden. Bei Nichtantritt des gebuchten Kurses gilt die Anzahlung als Stornogebühr. Wenn Ersatz erbracht werden kann, wird die Anzahlung zurückgezahlt.

Hier Anmeldeformular zum ausdrucken

mit GPS: 73577 Ruppertshofen, Fohlenhof 1

Bankverbindung:

VOBA WELZHEIM: IBAN: DE53 613 914 10 00 78 115 000 BIC: GENODES1WEL